83,000€ +1,39 %   21.09.2018 17:35
Über uns    >    Übersicht

Übersicht

Mission, Vision, Leistungen und Ambition

Unsere Mission umfasst das Planen, Finanzieren, Bauen und Bewirtschaften von Infrastrukturen und Einrichtungen, die zur Verbesserung der Lebensqualität und der Mobilität der Menschen beitragen.
Weil unsere Vision den Erfolg des Unternehmens als Gesamtleistung sieht und nicht nur auf das Jahresergebnis ausgerichtet ist, engagieren wir uns für die ökologische, soziale und gesellschaftliche Performance unserer Unternehmensbereiche.
Weil sich die von uns realisierten Projekte durch ihren Nutzen für die Allgemeinheit auszeichnen, betrachten wir den Dialog mit allen Stakeholdern und ein offenes Ohr für deren Belange als unerlässliche Voraussetzung unserer Tätigkeit.
Unsere Ambition ist es, für unsere Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter, Partner und die gesamte Gesellschaft auf Dauer Mehrwert zu schaffen.

Kerndaten

VINCI ist ein weltweit tätiger Konzessions- und Baukonzern. Er beschäftigt ca. 194.428 Mitarbeiter in rund hundert Ländern.

Download l'essentiel 2018 (PDF-Datei 6 Mb)

Kennzahlen 2017

Einnahmen:
40,2 Mrd.€

Nettoergebnis, Konzernanteil:
2.747 Mio.€

194.428 Mitarbeiter

Download
2017 Fact Sheet

(PDF-Datei 72 Kb, nur auf Englisch erhältlich)

Konzessionen

VINCI Concessions ist der europaweit größte Betreiber von Verkehrsinfrastrukturen auf Konzessionsbasis.

Seine Geschäftstätigkeit erstreckt sich auf die Bereiche Autobahnen, Flughäfen, Brücken und Tunnel, Schieneninfrastrukturen und Stadien.

Contracting

Der Konzernbereich Bau- und Baudienstleistungen bietet mit rund 3000 Unternehmen ein einzigartiges Leistungsspektrum in den Tätigkeitsbereichen Energie- und Informationstechnologien, Straßen- und Gleisbau sowie Hoch- und Tiefbau. VINCI Energies, Eurovia und VINCI Construction beschäftigen ca. 180.000 Mitarbeiter in rund hundert Ländern und realisieren ungefähr 280.000 Projekte pro Jahr.

Governance

„Ein vorrangiges strategisches Ziel ist die weitere Förderung der Internationalisierung des Konzerns.“


Xavier Huillard,
Chairman and CEO

Standorte

VINCI ist in rund hundert Ländern präsent. In allen Sparten will VINCI die Internationalisierung, insbesondere in Lateinamerika, Südostasien und Ozeanien und auf den aussichtsreichsten europäischen Märkten, beschleunigt vorantreiben.

In mehr als 100 Ländern

2.200 Unternehmens

Marke

Der Name VINCI, eine Hommage an das mannigfaltige Genie dieses Mannes, Künstler, Wissenschaftler und Ingenieur zugleich, verbindet die Identität des Unternehmens mit den Schlüsselbegriffen Humanismus, Erfindergeist und technische Herausforderung.

Logo herunterladen

Geschichte

VINCI - mehr als hundert Jahre Bau zur Verbesserung der Lebensqualität der Menschen.

VINCI wurde 1899 von zwei Ingenieuren, Alexandre Giros und Louis Loucheur, die die berühmte französische Eliteschule Polytechnique absolviert hatten, gegründet und ist heute zum weltweit größten Baukonzern herangewachsen.

Business Modell und Strategie

VINCI verfolgte eine konstante Strategie, gestützt auf die Komplementarität zwischen den Konzernbereichen Konzessionen und Bau- und Baudienstleistungen.

Innovation und prospektive

VINCI verfolgt bereits seit mehreren Jahren einen Open Innovation Approach, damit Innovationen über die gesamte Wertschöpfungskette des Konzerns hinweg rascher Anwendung finden.

Forschung und Entwicklung

Die Forschungs- und Entwicklungspolitik von VINCI betrifft hauptsächlich Stadtentwicklung, nachhaltige Mobilität, Umweltschutz, Energieeffizienz von Gebäuden und Infrastrukturen und die digitale Wende.

VINCI-Innovationspreis

Der Innovationspreis ist Ansporn zur Entfaltung des Innovationspotenzials der VINCI-Mitarbeiter in Form von Einzel- und Teaminitiativen bzw. Kooperationen mit externen Partnern.