113,050€ Der Aktienpreis stieg um +0,27 %   12.04.2024 17:35

VINCI-Geschäftsfelder

Für eine nachhaltige Welt.

Als globaler Akteur in den Bereichen Konzessionen, Energie und Bau ist VINCI in mehr als 120 Ländern präsent. An der Schnittstelle der aktuellen Herausforderungen will VINCI aktiv zur Energie- und Umweltwende in den Bereichen Gebäude, Infrastrukturen und Mobilität beitragen, und durch sein Handeln als humanistisches, inklusives und solidarisches Unternehmen auch zum sozialen Fortschritt. VINCI setzt sich mit seinem gesamten Know-how, der Leistungsfähigkeit seines Geschäftsmodells und dem Engagement seiner 280.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitende für ein gemeinsames Ziel ein: den Menschen Nutzen zu bringen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

280.000
Mitarbeitende weltweit
_______
4.000
Business units
_______
308.000
Projekte pro Jahr
_______
68,8 Mrd. €
Umsatz 2023
_______
67 Mrd. €
Börsenwert zum 31. 12. 2023
_______
Präsent in mehr als
120 Ländern
_______

Konzessionen

VINCI plant, finanziert, baut und betreibt im Rahmen von ÖPP--Verträgen (öffentlich-private Partnerschaften) Verkehrsinfrastrukturen und öffentliche Einrichtungen, die zum Mobilitätsangebot und zur Gebietsentwicklung beitragen.

Energie

VINCI hat die Entwicklung seiner Energiesparte zu einem strategischen Schwerpunkt gemacht. Das Know-how des Konzerns in den Bereichen Energieinfrastruktur und Informationstechnik steht voll im Einklang mit der ökologischen Wende und dem kuntinuierlichen Ausbau der erneuerbaren Energien.

Bau

VINCI Construction, vertreten in rund hundert Ländern und gegliedert in drei sich ergänzende Komponenten: Großprojekte, spezialisierte Fachunternehmen und lokal verankerte Tochtergesellschaften, verfügt über ein unvergleichliches Spektrum an Kompetenzen für Projekte jeder Größe, vom gängigen Alltagsgeschäft bis hin zu Großinfrastrukturen. VINCI Construction will seinen Kunden nachhaltige und innovative Lösungen bieten; die errichteten Bauwerke sollen die Entwicklung der jeweiligen Gebiete unterstützen und auch künftigen Generationen Nutzen bringen.

Immobilien

VINCI Immobilier plant, realisiert und betreibt als Bauträger Programme in den Bereichen Wohnungsbau und Gewerbebau, die zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der jeweiligen Gebiete beitragen. Das Unternehmen ist in Frankreich einer der maßgeblichen Akteure auf diesem Markt. Darüber hinaus betreibt es Senioren-, Studenten- und Coliving--Residenzen, die Wohn- und Lebensräume im Einklang mit den Nutzerbedürfnissen bieten. Mit seiner langfristigen Umweltstrategie setzt VINCI Immobilier auch in Bezug auf das Thema Urban Recycling neue Maßstäbe. 

Maßnahmen

FLUGHÄFEN UND EIGENVERBRAUCH

Zur Verkleinerung des CO2-Fußabdrucks stattet VINCI Airports seine Flughäfen mit Photovoltaikanlagen aus: 2022 wurden drei neue Anlagen auf den Flughäfen Faro, Belgrad und Lyon – Saint Exupéry (Parkplatz P3) in Betrieb genommen, wodurch die installierte Gesamtleistung sich auf über 36 MWp erhöht hat. Die Anlage in Faro - die erste auf einem Flughafen in Portugal - wurde von SunMind, einer Fachtochter von VINCI Concessions, entwickelt und von Omexom (VINCI Energies) installiert, und Omexon ist nun auch für den Betrieb zustä
Erfahren Sie mehr über VINCI Airports

CO2-ARMER STRASSENBAU

Im Bereich seiner industriellen Tätigkeiten treibt VINCI Construction die Modernisierung seiner Asphaltmischwerke voran und stattet sie mit neuen Energiequellen, Ausrüstungen und Monitoringsystemen zur Verbrauchs- und Emissionsminderung aus. Mit Granulat+ baut VINCI Construction außerdem die Produktion von Recyclingmaterial aus und entwickelt innovative Verfahren, die sowohl die Recyclingquote von Straßenbelägen als auch die CO2-Bilanz der Baustellen bei Straßensanierungsmaßnahmen optimieren.
Erfahren Sie mehr über VINCI Construction

DEN FRAUENANTEIL ERHÖHEN

Um die Erhöhung des Frauenanteils in den Tätigkeitsbereichen des Konzerns zu beschleunigen, engagiert sich VINCI u.a. sehr aktiv für die Vereinigung Elles bougent. Fast 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitende des Konzerns, das weltweit größte Kontakt-Netzwerk dieser Vereinigung, nehmen an Veranstaltungen in fast 20 Ländern teil, mit denen das Interesse der jungen Mädchen für eine Karriere in den Bereichen Wissenschaft und Technologie geweckt werden soll.

INNOVATION UND VORAUSSCHAU

Die Innovations- und Zukunftsplattform Leonard setzt ihre langfristig angelegten Arbeiten fort, die sich u.a. mit Wasserstoff und mit elektrischer, vernetzter und autonomer Mobilität befassen. Darüber hinaus hat Leonard rund 50 öffentlich zugängliche Veranstaltungen ôrganisiert: über die Perspektiven für nachhaltiges Wirtschaften auf den Ozeanen und in den Küstenregionen, neue Technologien wie Metaverse und Blockchain sowie deren Anwendung in der Stadt- und Gebietsentwicklung, die Herausforderungen einer CO2-armen Reindustrialisierung.

BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

Im Jahr 2023 unterstützten die 17 VINCI-Stiftungen mit insgesamt 7,1 Millionen Euro 632 Projekte; mehr als 2.030 Mitarbeitende fungierten als Projektpaten.

JUNGE MENSCHEN AUF IHREM BILDUNGSWEG BEGLEITEN

Mit über 7.000 teilnehmenden Sekundarschülern im Schuljahr 2022-2023 und fast 9000 Anmeldungen für 2023-2024 kommt das Programm Give me five zunehmend in Fahrt. Im Rahmen von Give Me Five nimmt VINCI in Frankreich Schüler aus Bildungsfördergebieten zu Schnupperpraktika in seine Unternehmen auf. Hunderte von Konzernmitarbeitern setzen sich vor Ort dafür ein, den jungen Menschen die Bandbreite und Vielseitigkeit ihres Berufs zu vermitteln.
Erfahren Sie mehr über Give me five programm

Unsere Selbstverpflichtungen für eine nachhaltige Welt

Letzte Aktualisierung: 04. 04. 2024