Logo VINCI
95,480€ +2,14 %   16.08.2019 17:35

Privilegierter Zugang zu Events im Zusammenhang mit Sponsoraktionen des Konzerns

Mitgliederinformation

Über eine Reihe von Publikationen für Einzelaktionäre erhalten Sie Zugang zu ausführlichen Analysen über die Ergebnisse, das Geschäftsmodell, die Strategie und die Tätigkeitsbereiche des Konzerns.

Veranstaltungen

Anmeldung zu Events im Bereich für Mitglieder oder per Telefon 0 800 015 025 (Gratisrufnummer vom französischen Festnetz aus, Mo-Fr von 9-18 Uhr).

„Unter vier Augen mit VINCI“

Illustrationsbild

Seit 2013 organisierte der VINCI-Aktionärsclub zum ersten Mal das Gewinnspiel „Unter vier Augen mit VINCI“. Die Gewinner erhalten eine Einladung in die VINCI-Zentrale in Rueil-Malmaison, um sich mit dem Topmanagement von VINCI bei einem Mittagessen über den Konzern auszutauschen. Dieser direkte Kontakt in entspannter Atmosphäre bietet Gelegenheit zu einem privilegierten Gespräch über die strategischen Prioritäten, Perspektiven, Ergebnisse und die Dividendenpolitik des Konzerns

„Entdecken Sie Ihre Stadt neu!“

Illustrationsbild

Dieses Besichtigungskonzept vom Schiff aus bietet seit 2011 einen ganz neuen Blick auf Paris, Lyon und Marseille.

Die Teilnahme daran ist Clubmitgliedern vorbehalten. „Entdecken Sie Ihre Stadt neu“ sind von Architekten, Urbanisten und Historikern geleitete Führungen, die die Geschichte, die städtebauliche Entwicklung und die jeweilige Rolle der VINCI-Unternehmen bei der Gestaltung des Stadtbilds dieser französischen Metropolen aufzeigen.

Illustrationsbild

Paris: „Das Stadtbild von der Seine aus“


Die Brücke Alexandre III, der Petit Palais, der Louvre und das Finanzministerium gehören zu den großen Sehenswürdigkeiten, die das Pariser Stadtbild so berühmt gemacht haben. Sie werden diese Bauten künftig mit ganz neuen Augen sehen.

Illustrationsbild

„Eintauchen in die Metamorphose der Stadt Bordeaux“ in Bordeaux


Vom Schiff aus kann man in Bordeaux die Geschichte und die städtebaulichen Projekte der Stadt entdecken und erleben, mit welchen Kompetenzen VINCI zur Ausstrahlung dieser Stadt beiträgt. Die Fahrt auf der Garonne bietet dem Betrachter eine besondere Perspektive auf die von VINCI realisierten, emblematischen Großprojekte, darunter die „Cité du Vin“ und die nach dem früheren Bürgermeister Jacques Chaban-Delmas benannte Brücke.

Illustrationsbild

Marseille: „Die Metamorphose einer Stadt “

Nach dem Bau des MuCEM, des CMA-CGM-Hochhauses und der Verlängerung der Straßenbahn sind die Konzernunternehmen derzeit im Hafenviertel („Les Terrasses du Port“ und Parkgarage J4) im Einsatz. Diese Kreuzfahrt lädt ein zu einem Blick auf Marseille vom Meer aus.


Aktionärstreffen

Illustrationsbild

Ein offenes Ohr für die Anliegen der Aktionäre und enge Kontaktpflege sind das Ziel der zwei Mal pro Jahr stattfinden Aktionärstreffen mit Yves-Thibault de Silguy, dem Vizepräsident des Verwaltungsrats, in ganz Frankreich.

Baustellen- und Objektbesichtigungen

Illustrationsbild

Entdecken Sie die Baustellen und maßgeblichen Referenzen des VINCI-Konzerns, geführt von konzerninternen und außenstehenden Experten. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von VINCI-Baustellen und -Großprojekten und teilen Sie den Stolz der Mitarbeiter auf diese Leistungen.

Illustrationsbild

Renovierung des früheren Kaufhauses La Samaritaine



Mit der Renovierung der beiden historischen Gebäude am Seine-Ufer wurde die Firma Petit (VINCI Construction France) betraut. In dem Gebäudekomplex mit 70.000 m2 Nutzfläche sollen in drei Jahren Bauzeit Geschäfte, ein Luxushotel, Büros, Sozialwohnungen und eine Kinderkrippe entstehen. In Spitzenzeiten werden dort 1500 Fach- und Bauarbeiter, Ingenieure und Architekten im Einsatz sein.

Im Herzen des Steinbruchs Chailloué

Eurovia ist einer der führenden europäischen Hersteller von Zuschlagstoffen aus Naturvorkommen und Recyclingmaterial. Besuchen Sie den beeindruckenden Steinbruch Chailloué mit einer Abbruchkapazität von jährlich in 2 Millionen Tonnen und seinen 50 Mitarbeitern, um sich ein Bild von den Steinbruchaktivitäten und allen Maßnahmen zum Schutz der Umwelt zu machen.

Letzte Aktualisierung: 17. 07. 2019