73,520€ -1,32 %   14.12.2018 17:35
Medien    >    Aktuelles    >    Autobahn A10 - Gemeinsame Mobilmachung (01. 06. 2016)

Aktuelles

Autobahn A10 - Gemeinsame Mobilmachung

Autobahn A10 - Gemeinsame Mobilmachung

1 Juni 2016 - Events - Frankreich

Nach den extremen Regenfällen vom 31. Mai 2016 mussten vier Abschnitte der von VINCI Autoroutes bewirtschafteten Autobahn A10 ca. 7 km nördlich von Orléans (Loiret), die stellenweise bis zu 1,40 m unter Wasser standen, für den Verkehr gesperrt werden. Die Wiederherstellung der für Zentral- und Westfrankreich wesentlichen Verkehrsachse dauerte zehn Tage und erforderte das Zusammenspiel zahlreicher Konzernkompetenzen. Sehr rasch wurden etwa 500 Mitarbeiter von VINCI Autoroutes, Eurovia, VINCI Construction Terrassement und VINCI Construction France mobilisiert. Mit 3000 schuttbefüllten Säcken, jeweils 2 Tonnen schwer, wurde ein Fahrstreifen zur Evakuierung von 200 PKWs und 100 LKWs trockengelegt. Alle Bereiche von VINCI Autoroutes, von der Betriebs- bis zur Bauabteilung, vom Kundenservice bis zu den Kommunikations- und Informationsteams beim Telefondienst 3605 und beim Verkehrssender Radio VINCI Autoroutes, legten sich mit beispielhaftem Engagement ins Zeug, um dieser außergewöhnlichen Situation Herr zu werden und die Autobahn wieder für den Verkehr freigeben zu können.

Medienkontakte

strong>Paul-Alexis Bouquet
Tel: +33 1 47 16 35 00
media.relations@vinci.com