Aktienkurs 12.12.2017 16:59
86,670€ +0,25 %

Pressemitteilungen

Implementation of the share buyback programme

4. 04. 2017 - 08:45 - Finanzen - Frankreich

As part of its share buyback programme, VINCI signed a share purchase agreement with an investment services provider on 3 April 2017.

According to the agreement, the investment services provider will sell to VINCI no later than 28 June 2017 up to €200 million worth of VINCI shares at an average price per share determined on the basis of the market prices observed during the entire duration of the agreement, with a guaranteed discount. This price cannot exceed the maximum purchase price per share which will be set by the VINCI Ordinary and Extraordinary Shareholders' Meeting on 20 April 2017.

 

Über uns
VINCI ist ein weltweit tätiger Konzessions- und Baukonzern. Er beschäftigt über 183.000 Mitarbeiter in rund hundert Ländern. Zu unserem Leistungsspektrum gehören Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen und Einrichtungen, die zur Verbesserung des Alltags und der Mobilität der Menschen beitragen. Erfolg bedeutet für uns, dass die Gesamtleistung stimmt und nicht nur das Jahresergebnis. Dazu zählt unser Engagement zugunsten der Umwelt sowie der sozialen und gesellschaftlichen Performance unserer Unternehmensbereiche. Da die Leistungen des Konzerns sich durch ihren Nutzen für die Allgemeinheit auszeichnen, betrachten wir den Dialog mit allen Beteiligten und ein offenes Ohr für deren Belange als unerlässliche Voraussetzung unserer Tätigkeit. Unsere Ambition ist es, für unsere Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter, Partner und die gesamte Gesellschaft auf Dauer Wert zu schaffen.