Logo VINCI
86,060€ +0,21 %   20.03.2019 17:29
Startseite > Medien > Pressemitteilungen    >    Dynamische Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr im In- und Ausland: 840 000 bewirtschaftete Fahrzeugstellplätze per Ende Juni 2006 (+6%) (26. 07. 2006)

Pressemitteilungen

Dynamische Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr im In- und Ausland: 840 000 bewirtschaftete Fahrzeugstellplätze per Ende Juni 2006 (+6%)

26. 07. 2006 - Akquisitionen

VINCI Park, größter europäischer Parkraumbewirtschafter und Weltmarktführer im Parkplatzgeschäft auf Konzessionsbasis, setzt seinen Wachstumskurs im In- und Ausland, auf angestammten Märkten wie auch im Bereich neuer Entwicklungsschwerpunkte, fort.

Zunahme der bewirtschafteten Stellplätze auf 840 000 (+6%), davon 347 000 auf Konzessionsbasis

In Frankreich ist VINCI Park bereits in 160 Städten präsent. Seit Jahresbeginn sind drei neue Kommunen – Cagnes sur Mer, La Ciotat und La Flotte en Ré – mit mehr als 3000 Stellplätzen, davon 2800 auf Konzessionsbasis, hinzugekommen. In anderen Städten, in denen die Gruppe bereits zuvor tätig war, wie Marseille, Lille, Boulogne-Billancourt, Nancy, Hyères, Périgueux, La Rochelle und Saint-Denis, hat sich der Bestand bewirtschafteter Stellplätze durch neue Verträge um 3300 (davon 970 in Eigenbesitz bzw. Konzession) erhöht.

Die Auslandspräsenz von VINCI Park – bereits in 11 Ländern vertreten – verstärkte sich mit dem Erwerb eines ortsansässigen Unternehmens in Rumänien und dem Ausbau von Positionen auf anderen Märkten. Zum Beispiel gelang es dem rasch wachsenden Tochterunternehmen in Hongkong in den letzten Monaten, von privaten Immobilienverwaltungsgesellschaften mehrere bedeutende Verträge hereinzunehmen und so den Parkplatzbestand von 30 000 auf 47 000 Plätze zu erhöhen. In Kanada, wo VINCI Park nach Quebec nun auch weiter im Westen des Landes aktiv ist, wurde nach Geschäftserfolgen in den letzten drei Monaten in Toronto und Ottawa vor kurzem ein weiterer Vertrag in Toronto zur Bewirtschaftung von 1600 Stellplätzen abgeschlossen.

Expansion von Parkdienstleistungen im Straßenraum und im Krankenhaussektor

In zahlreichen europäischen Ländern wird die Kontrolle des gebührenpflichtigen Parkraums auf Parkvergehen von den Kommunen zunehmend auf den Privatsektor übertragen. Auf diesem expandierenden Markt hat VINCI Park nach Abschluss eines Vertrages für die Stadt Madrid Ende 2005 (29 000 Plätze) die Position der Gruppe in Spanien mit einem Vertrag in Errenteria (1350 Plätze) gestärkt. Weitere Neuabschlüsse waren in Belgien ein Vertrag mit der Stadt Malines (2200 Plätze) sowie zwei signifikante Verträge in Großbritannien (22 600 Plätze).

In Frankreich expandierte die Stellung von VINCI Park beim Betreiben von Parkscheinautomaten für gebührenpflichtige Parkplätze im Straßenraum. Durch einen bedeutenden Auftrag der Stadt Paris sind weitere 23 000 und durch Verträge für Lille, Limoges, Poissy und Sainte-Maxime insgesamt 14 800 Plätze hinzugekommen.
Eine Positionsstärkung ist auch im Krankenhaussektor eingetreten, wo das Know-how von VINCI-Park mit der Bewirtschaftung von 32 400 Stellplätzen für 38 Kliniken breite Anerkennung findet. Zu den neu abgeschlossenen Konzessionsverträgen im Inland zählen die Parkhäuser für das André Mignot-Krankenhaus in Le Chesnay (745 Plätze) und das Pierre Zobda Quitman-Klinikum in Fort-de-France (600 Plätze). Im Ausland hat die britische Tochter einen Pachtvertrag für die 1400 Stellplätze eines Krankenhauses im Norden von London abschließen und die kanadische Tochter einen Vertrag für 628 Plätze bis 2011 erneuern können.

Mit diesen Bestandszugängen bewirtschaftet VINCI Park zurzeit über 840 000 Fahrzeugstellplätze, davon 347 000 im Rahmen von Konzessionsverträgen, Langzeitpachtverträgen oder in Eigenbesitz. Damit ist bewirtschaftete Bestand der Gruppe seit Beginn des Jahres 2006 um 6% gestiegen.

 

Über uns
VINCI ist ein weltweit tätiger Konzessions- und Baukonzern. Er beschäftigt über 211.000 Mitarbeiter in rund hundert Ländern. Zu unserem Leistungsspektrum gehören Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen und Einrichtungen, die zur Verbesserung des Alltags und der Mobilität der Menschen beitragen. Erfolg bedeutet für uns, dass die Gesamtleistung stimmt und nicht nur das Jahresergebnis. Dazu zählt unser Engagement zugunsten der Umwelt sowie der sozialen und gesellschaftlichen Performance unserer Unternehmensbereiche. Da die Leistungen des Konzerns sich durch ihren Nutzen für die Allgemeinheit auszeichnen, betrachten wir den Dialog mit allen Beteiligten und ein offenes Ohr für deren Belange als unerlässliche Voraussetzung unserer Tätigkeit. Unsere Ambition ist es, für unsere Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter, Partner und die gesamte Gesellschaft auf Dauer Wert zu schaffen.

Zum Abonnieren von:
- VINCI-Mitteilungen

per E-Mail per RSS

- VINCI-News

per E-Mail per RSS

Medienkontakte

Paul-Alexis Bouquet
Tel: +33 1 47 16 35 00
media.relations@vinci.com

Investoren-kontakte

Grégoire Thibault
Tel: +33 1 47 16 45 07
gregoire.thibault

Alexandra Bournazel
Tel: +33 1 47 16 33 46
alexandra.bournazel@vinci.com