Logo VINCI
88,000€ -1,59 %   23.05.2019 13:08
Startseite > Medien > Pressemitteilungen    >    Nach Phnom Penh und Siem Reap ist Sihanoukville der dritte kambodschanische Flughafen, den VINCI betreiben wird (18. 07. 2006)

Pressemitteilungen

Nach Phnom Penh und Siem Reap ist Sihanoukville der dritte kambodschanische Flughafen, den VINCI betreiben wird

18. 07. 2006 - Akquisitionen - Kambodscha

Die kambodschanische Regierung hat die VINCI-Tochter SCA (Société Concessionnaire des Aéroports) im Rahmen eines 35-jährigen Konzessionsvertrags mit Bau und Betrieb des internationalen Flughafens Sihanoukville beauftragt.

Während der Konzessionslaufzeit sollen etwa 200 Millionen Dollar in diesen Flughafen mit einer geplanten Abfertigungskapazität von mehr als zwei Millionen Passagieren pro Jahr investiert werden.

Für die kambodschanische Wirtschaft ist ein internationaler Flughafen in Sihanoukville von maßgeblicher Bedeutung, um die Energieressourcen am Golf von Siam zu erschließen, die Logistik- und Hafenaktivitäten dieser Küstenstadt zu fördern sowie den Fremdenverkehr an dieser noch unerschlossenen Küste zu entwickeln.

Mit diesem Flughafen wird das Tourismusangebot des kambodschanischen Königreichs neben dem außerordentlichen Kulturerbe der Khmer (Tempelanlagen in Angkor) um zusätzliche Freizeitmöglichkeiten bereichert.

Mit 2,1 Millionen Passagieren verbuchte die SCA, Airportmanager des Flughafens Phnom Penh seit 1995 und des Flughafens Siem Reap seit 2001, von 2004 auf 2005 einen Zuwachs des Fluggastaufkommens um 16%. Im ersten Halbjahr 2006 wurden auf beiden Flughäfen zusammen 1 245 562 Passagiere abgefertigt, 20% mehr als im gleichen Zeitraum 2005.

 

Über uns
VINCI ist ein weltweit tätiger Konzessions- und Baukonzern. Er beschäftigt über 211.000 Mitarbeiter in rund hundert Ländern. Zu unserem Leistungsspektrum gehören Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen und Einrichtungen, die zur Verbesserung des Alltags und der Mobilität der Menschen beitragen. Erfolg bedeutet für uns, dass die Gesamtleistung stimmt und nicht nur das Jahresergebnis. Dazu zählt unser Engagement zugunsten der Umwelt sowie der sozialen und gesellschaftlichen Performance unserer Unternehmensbereiche. Da die Leistungen des Konzerns sich durch ihren Nutzen für die Allgemeinheit auszeichnen, betrachten wir den Dialog mit allen Beteiligten und ein offenes Ohr für deren Belange als unerlässliche Voraussetzung unserer Tätigkeit. Unsere Ambition ist es, für unsere Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter, Partner und die gesamte Gesellschaft auf Dauer Wert zu schaffen.

Zum Abonnieren von:
- VINCI-Mitteilungen

per E-Mail per RSS

- VINCI-News

per E-Mail per RSS

Medienkontakte

Paul-Alexis Bouquet
Tel: +33 1 47 16 35 00
media.relations@vinci.com

Investoren-kontakte

Grégoire Thibault
Tel: +33 1 47 16 45 07
gregoire.thibault

Alexandra Bournazel
Tel: +33 1 47 16 33 46
alexandra.bournazel@vinci.com