Logo VINCI
76,000€ +4,40 %   03.08.2020 16:54
Startseite > Medien > Pressemitteilungen    >    Combined Ordinary and Extraordinary General Meeting on 18 June 2020. Information concerning the availability of preparatory documents (27. 05. 2020)

Pressemitteilungen

Combined Ordinary and Extraordinary General Meeting on 18 June 2020. Information concerning the availability of preparatory documents

27. 05. 2020 - 18:30 - Finanzen - Frankreich

The shareholders of VINCI are informed that the Company’s Combined Ordinary and Extraordinary General Meeting will be held behind closed doors and without shareholders being physically present

on Thursday 18 June 2020 at 10.00 a.m.,
at VINCI’s Head Office,
1, cours Ferdinand de Lesseps – 92500 Rueil Malmaison.

The notice of meeting of Combined Shareholders’ General Meeting, including the agenda, the text of the resolutions submitted by the Board of Directors for approval at the meeting and the principal methods of participating and voting at the meeting, was published in the BALO (Bulletin des Annonces Légales Obligatoires) dated 8 May 2020 under no. 56. This notice is accessible on the Company’s website at www.vinci.com.

Documents containing information relating to this meeting will be made available to the Company’s shareholders, in accordance with laws and regulations in force. The documents mentioned in article R. 225-73 of the French Commercial Code may be consulted on the Company’s website at www.vinci.com, section Shareholders/General Meeting.

 

Über uns
VINCI ist ein weltweit tätiger Konzessions- und Baukonzern. Er beschäftigt mehr als 222.000 Mitarbeiter in rund 120 Ländern. Zu unserem Leistungsspektrum gehören Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen und Einrichtungen, die zur Verbesserung des Alltags und der Mobilität der Menschen beitragen. Erfolg bedeutet für uns, dass die Gesamtleistung stimmt und nicht nur das Jahresergebnis. Dazu zählt unser Engagement zugunsten der Umwelt sowie der sozialen und gesellschaftlichen Performance unserer Unternehmensbereiche. Da die Leistungen des Konzerns sich durch ihren Nutzen für die Allgemeinheit auszeichnen, betrachten wir den Dialog mit allen Beteiligten und ein offenes Ohr für deren Belange als unerlässliche Voraussetzung unserer Tätigkeit. Unsere Ambition ist es, für unsere Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter, Partner und die gesamte Gesellschaft auf Dauer Wert zu schaffen.