Aktienkurs 15.12.2017 17:37
87,030€ +0,67 %

Pressemitteilungen

Vollständige Übernahme des Kapitals von Solétanche

25. 01. 2007 - Akquisitionen

VINCI erwirbt von den historischen Familiengesellschaftern weitere 81 % des Kapitals von Solétanche (Stammhaus von Solétanche Bachy) und erhöht damit seine Beteiligungsquote auf 100 %.

Solétanche Bachy ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Spezialfundamente und Bodenverbesserung. Es bietet öffentlichen wie auch privaten Kunden international anerkannte technische Kompetenz in Verbindung mit innovativen Problemlösungen.

Die Übernahme von Solétanche Bachy erfolgt auf einem überaus zukunftsträchtigen Markt: qualitativ gute Böden werden heute immer seltener, während sich gleichzeitig die Bebauungs- und Umweltauflagen zunehmend verschärfen.

Solétanche Bachy verfügt über ein internationales Niederlassungsnetz in über 50 Ländern. Der Jahresumsatz 2006 von voraussichtlich über einer Milliarde Euro entfällt zu 70% auf das Auslandsgeschäft außerhalb Frankreichs, davon 30% in den Ländern Europas und 40% in der übrigen Welt. Solétanche Bachy beschäftigt 4000 Mitarbeiter. Die internationale Präsenz des Unternehmens bildet eine gute Ergänzung zum vorhandenen Standortnetz des VINCI-Konzerns und eröffnet hervorragende Perspektiven für die Geschäftsentwicklung wie auch die Erschließung von Synergieeffekten mit den Konzernunternehmen.

Das leistungsfähige Führungsteam des Unternehmens wird die bereits eingeleiteten Entwicklungspläne, die in vollem Einklang mit der Konzernstrategie von VINCI stehen, zielstrebig weiter umsetzen.  Und auch bei den Beziehungen, die Solétanche Bachy zu allen Kunden und Partnern unterhält und ständig weiter ausbaut, wird selbstverständlich Kontinuität herrschen.

Die Übernahme wird wirksam, sobald die laufenden Verfahren der Betriebsprüfung und der Konsultation der Arbeitnehmervertretungen abgeschlossen sind und die behördlichen Genehmigungen vorliegen.

 

Über uns
VINCI ist ein weltweit tätiger Konzessions- und Baukonzern. Er beschäftigt über 183.000 Mitarbeiter in rund hundert Ländern. Zu unserem Leistungsspektrum gehören Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von Infrastrukturen und Einrichtungen, die zur Verbesserung des Alltags und der Mobilität der Menschen beitragen. Erfolg bedeutet für uns, dass die Gesamtleistung stimmt und nicht nur das Jahresergebnis. Dazu zählt unser Engagement zugunsten der Umwelt sowie der sozialen und gesellschaftlichen Performance unserer Unternehmensbereiche. Da die Leistungen des Konzerns sich durch ihren Nutzen für die Allgemeinheit auszeichnen, betrachten wir den Dialog mit allen Beteiligten und ein offenes Ohr für deren Belange als unerlässliche Voraussetzung unserer Tätigkeit. Unsere Ambition ist es, für unsere Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter, Partner und die gesamte Gesellschaft auf Dauer Wert zu schaffen.