Aktienkurs 12.12.2017 16:47
86,670€ +0,25 %

Hauptversammlung

Mehrheit und Quorum

Quorum

Damit die Hauptversammlung Beschlüsse fassen kann und diese Gültigkeit haben, muss ein bestimmtes Quorum erreicht sein, d. h. die anwesenden oder vertretenen Aktionäre müssen eine bestimmte Mindestzahl von Aktien besitzen, die je nach Art der Hauptversammlung unterschiedlich ist :

Außerordentliche Hauptversammlung

- erste Einberufung: ein Viertel der stimmberechtigten Aktien;
- zweite Einberufung: ein Fünftel der stimmberechtigten Aktien.

Ordentliche Hauptversammlung

- erste Einberufung: ein Fünftel der stimmberechtigten Aktien;
- zweite Einberufung: kein Quorum.

Mehrheitsregeln

Bei einer ordentlichen Hauptversammlung werden die Beschlüsse mit einfacher Mehrheit (50%) der anwesenden oder vertretenen Aktien angenommen. Bei einer außerordentlichen Hauptversammlung ist eine Zweidrittelmehrheit der anwesenden oder vertretenen Aktien erforderlich.