Aktienkurs 12.12.2017 16:51
86,700€ +0,29 %

Aktionärsclub

Ihre Vorteile

Mitgliedskarte des VINCI-Aktionärsclubs.

Privilegierter Zugang zu Events im Zusammenhang mit Sponsoraktionen des Konzerns.

Mitgliederinformation
Über eine Reihe von Publikationen für Einzelaktionäre erhalten Sie Zugang zu ausführlichen Analysen über die Ergebnisse, das Geschäftsmodell, die Strategie und die Tätigkeitsbereiche des Konzerns.

Veranstaltungen

Neu - „Auf den Spuren von VINCI“

Zur Erkundung der Arbeit und Leistung von VINCI in allen Ecken und Winkeln Ihrer Stadt erwartet Sie ein originelles Erlebnis!

Im September 2015 lädt Sie der VINCI-Aktionärsclub zu einer neuen Art von Besichtigung ein; diesmal in einem interaktiven, mit Teamarbeit und Spaß verbundenen Format.
„Auf den Spuren von VINCI“ bringt Überraschungen, gibt Rätsel auf, die im Team zu lösen sind, und bietet mit einem neuen Blick auf Ihre Stadt Gelegenheit zum aktiven Kennenlernen aller Berufe und Leistungsbereiche Ihres Konzerns von den Anfängen bis heute. Bei diesem Streifzug lernen Sie einige der maßgeblichen Referenzen von VINCI kennen und haben privilegierten Zugang zu einigen ungewöhnlichen Orten. Diese Führungen werden von namhaften Urbanisten kommentiert.

Bordeaux

 

Lyon

„Unter vier Augen mit VINCI“

2013 organisierte der VINCI-Aktionärsclub zum ersten Mal das Gewinnspiel „Unter vier Augen mit VINCI“. Die Gewinner erhalten eine Einladung in die VINCI-Zentrale in Rueil-Malmaison, um sich mit dem Topmanagement von VINCI bei einem Mittagessen über den Konzern auszutauschen. Dieser direkte Kontakt in entspannter Atmosphäre bietet Gelegenheit zu einem privilegierten Gespräch über die strategischen Prioritäten, Perspektiven, Ergebnisse und die Dividendenpolitik des Konzerns.

Oktober 2014: Fokus auf VINCI Airports

 

„Entdecken Sie Ihre Stadt neu!“

Dieses Besichtigungskonzept vom Schiff aus bietet seit 2011 einen ganz neuen Blick auf Paris, Lyon und Marseille.
Die Teilnahme daran ist Clubmitgliedern vorbehalten. „Entdecken Sie Ihre Stadt neu“ sind von Architekten, Urbanisten und Historikern geleitete Führungen, die die Geschichte, die städtebauliche Entwicklung und die jeweilige Rolle der VINCI-Unternehmen bei der Gestaltung des Stadtbilds dieser französischen Metropolen aufzeigen.

Paris: „Das Stadtbild von der Seine aus“
Die Brücke Alexandre III, der Petit Palais, der Louvre und das Finanzministerium gehören zu den großen Sehenswürdigkeiten, die das Pariser Stadtbild so berühmt gemacht haben. Sie werden diese Bauten künftig mit ganz neuen Augen sehen.

Lyon: „Fourvière-Hügel und Zusammenfluss von Rhône und Saône“
Das Stadtbild von Lyon, geprägt von der Altstadt und dem neuen Viertel Lyon Confluence am Zusammenfluss der beiden Flüsse Saône und Rhône: entdecken Sie, was von VINCI-Unternehmen gebaut und gestaltet wurde.

Marseille: „Die Metamorphose einer Stadt “
Nach dem Bau des MuCEM, des CMA-CGM-Hochhauses und der Verlängerung der Straßenbahn sind die Konzernunternehmen derzeit im Hafenviertel („Les Terrasses du Port“ und Parkgarage J4) im Einsatz. Diese Kreuzfahrt lädt ein zu einem Blick auf Marseille vom Meer aus.

 

Aktionärstreffen

Ein offenes Ohr für die Anliegen der Aktionäre und enge Kontaktpflege sind das Ziel der vier Mal pro Jahr stattfinden Aktionärstreffen mit Yves-Thibault de Silguy, dem Vizepräsidenten und Seniormitglied des Verwaltungsrats, in ganz Frankreich.

 

Baustellen- und Objektbesichtigungen

Entdecken Sie die Baustellen und maßgeblichen Referenzen des VINCI-Konzerns, geführt von konzerninternen und außenstehenden Experten. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von VINCI-Baustellen und -Großprojekten und teilen Sie den Stolz der Mitarbeiter auf diese Leistungen.

2016

Renovierung des früheren Kaufhauses La Samaritaine
Mit der Renovierung der beiden historischen Gebäude am Seine-Ufer wurde die Firma Petit (VINCI Construction France) betraut. In dem Gebäudekomplex mit 70.000 m2 Nutzfläche sollen in drei Jahren Bauzeit Geschäfte, ein Luxushotel, Büros, Sozialwohnungen und eine Kinderkrippe entstehen. In Spitzenzeiten werden dort 1500 Fach- und Bauarbeiter, Ingenieure und Architekten im Einsatz sein.

Im Herzen des Steinbruchs Chailloué
Eurovia ist einer der führenden europäischen Hersteller von Zuschlagstoffen aus Naturvorkommen und Recyclingmaterial. Besuchen Sie den beeindruckenden Steinbruch Chailloué mit einer Abbruchkapazität von jährlich in 2 Millionen Tonnen und seinen 50 Mitarbeitern, um sich ein Bild von den Steinbruchaktivitäten und allen Maßnahmen zum Schutz der Umwelt zu machen.

Im Herzen des Steinbruchs Chailloué - Aktionär-Besichtigung : 5. Oktober 2016/p>

2015

Louis Vuitton Stiftung: Privatbesichtigung eines kühnen Bauwerks
Die Louis Vuitton Stiftung, dieser spektakuläre, jede Norm sprengende kühne Bau, öffnet Ihnen die Tür für eine Privatbesichtigung des Bauwerks selbst und der darin gezeigten Sammlungen. VINCI Construction France ist es bei dieser hochkomplexen Planung und Ausführung gelungen, alle Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

Besichtigung der Fondation Louis Vuitton in Paris - 26. März 2015

Besuch in der Redaktion von Radio VINCI Autoroutes
107.7 Radio VINCI Autoroutes informiert seine Hörer die ganze Woche rund um Uhr in Echtzeit über die Verkehrsbedingungen auf den Autobahnen. Besuchen Sie eines der drei Studios des Verkehrssenders und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Radio VINCI Autoroutes.

Eurovia-Forschungszentrum im Rampenlicht
2014 hat das Eurovia-Forschungszentrum in Mérignac sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert. 35 Wissenschaftler arbeiten dort jährlich an 5000 Tests und Erprobungen. Bis dato wurden 160 Patente angemeldet. Erkunden Sie dieses Labor und die dort entwickelten Neuerungen im Dienste der Umwelt, der Verkehrssicherheit und der Langlebigkeit von Infrastrukturen.

ITER-Projekt: der bis dato größte Kernfusionsversuchsreaktor
Besuchen Sie die künftige Versuchsanlage für Kernverschmelzung ITER am Standort Cadarache. Das von einem Konsortium aus VINCI-Construction-Unternehmen realisierte Projekt – Ergebnis einer bisher noch nie dagewesenen internationalen Kooperation im Energiesektor – beruht auf dem Konzept des magnetischen Einschlusses der Fusionsenergie.

Arena Nanterre-La Défense mitten im Pariser Manhattan
Die Arena ist ein modularer Mehrzweckbau, der als Veranstaltungssaal (40.000 Plätze) mit einer hervorragenden Akustik oder als Rugby-Stadion (32.000 Plätze) mit einem Kunstrasen der jüngsten Generation genutzt werden kann. Der von VINCI Construction France realisierte Bau strebt die Ökozertifizierung HQE® an. Die Übergabe wird 2016 erfolgen. 

2014

Die Kulissen des MUCEM
Besichtigung des Museums der Zivilisationen Europas und des Mittelmeerraums. Eine innovative Architektur, signiert von Rudy Ricciotti und gebaut von VINCI-Unternehmen. Es ist der erste zum Teil aus Ultrahochleistungsfaserbeton errichtete Bau dieser Größe.

Besichtigung des MuCEM in Marseille: 22. Mai 2014

Hochgeschwindigkeitsbahntrasse SEA
Diese Baustelle ist das größte Eisenbahnprojekt Frankreichs und die bedeutendste öffentlich-private Bahnbau-Partnerschaft Europas. Nach Inbetriebnahme 2017 wird über die auf Konzessionsbasis betriebene, 302 km lange Strecke Tours-Bordeaux die Verbindung Paris-Bordeaux nur mehr 2 Stunden und 5 Minuten in Anspruch nehmen.

Besichtigung der Baustelle der Hochgeschwindigkeitstrasse SEA Tours-Bordeaux: 12. Juni 2014

Verkehrssicherheit: Besichtigung der CI2N-Forschungseinrichtung an der Universität Straßburg
Machen Sie Bekannschaft mit einem Fahrsimulator. Die VINCI Autoroutes-Unternehmensstiftung für verantwortungsbewusstes Fahren war im Rahmen eines Forschungsprogramms über Unaufmerksamkeit am Steuer federführend an einer vom CI2N realisierten Studie beteiligt, um herauszufinden, wie sich der Einsatz des Geschwindigkeitsreglers und Tempomaten auf die Konzentration des Fahrers und das Fahrverhalten auswirkt.

VINCI-Aktionäre testen den Fahrsimulator der Forschungseinrichtung Ci2N in Straßburg - 18. 3. 2014

Allianz Riviera 
Dieses Stadion für 35.000 Zuschauer und Austragungsort der EM 2016 ist ein von mehreren Konzernunternehmen realisiertes Design&Build-Projekt, mit dessen Bewirtschaftung die Konzessionsnehmerin Nice Eco Stadium (VINCI Concessions) bis 2041 betraut wurde. Ein wichtiger Aspekt dabei war ökologische Nachhaltigkeit, wie es die Holzkonstruktion von außergewöhnlicher Dimension und die Photovoltaikanlage auf dem Dach bezeugen.

Anmeldung zu Events

im Bereich für Mitglieder oder per Telefon 0 800 015 025 (Gratisrufnummer vom französischen Festnetz aus, Mo-Fr von 9-18 Uhr).