Aktienkurs 27.06.2017 10:56
78,200€ -1,65 %

Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung

Fokus der Forschungspolitik sind die großen Herausforderungen, für die sich die Konzernbereiche bemühen, Lösungen zu bieten:

· Verstädterung;
· Energieeffizienz;
· nachhaltige Infrastrukturen;
· Ökodesign;
· nachhaltige Mobilität.

 

Gesteuert wird sie durch einen international besetzten Ausschuss, der sich aus den Leitern der Wissenschafts- und Forschungsabteilungen der einzelnen Sparten zusammengesetzt und vor allem drei Aufgaben wahrnimmt:

· Entwicklung von technisch, wirtschaftlich und ökologisch leistungsfähigen Produkten, Verfahren und konstruktiven Lösungen;
· Förderung von Austausch und Zusammenarbeit zwischen den Sparten;
· Stärkung einer partizipativen Innovationskultur unter allen Mitarbeitern.

 

Mit einem Forschungsetat von 51 Millionen Euro 2013 (+57% in den letzten fünf Jahren) und 245 Forschern (Vollzeitäquivalente) nimmt VINCI diesbezüglich in der Branche einen Spitzenplatz ein.

 

2013 leistete der Konzern Beiträge zu ca. 50 Forschungsprogrammen und 13 Kompetenzzentren. Dazu gehörte auch der dem Thema nachhaltige Stadt und Mobilität gewidmete Cluster Advancity. Für 38 Erfindungen wurden Patente angemeldet. Damit erhöhte sich der Konzernbestand an aktiven Patenten auf weltweit 1777.