Logo VINCI
78,460€ +0,10 %   07.08.2020 17:38
Illustrationsbild

Umweltambition

Die Sparten und Leistungsbereiche von VINCI haben einen direkten Bezug zu grünem Wachstum und den damit verbundenen Herausforderungen. Alle Konzernunternehmen arbeiten darauf hin, die Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf die Umwelt zu begrenzen. Neue Lösungen tragen dazu bei, beim Bauen den Materialeinsatz zu senken, für einen reduzierten Energieverbrauch der Objekte zu sorgen und die biologische Vielfalt zu erhalten.

Illustrationsbild

Als verantwortungsvoller Arbeitgeber agieren

VINCI engagiert sich dafür, überall im Konzern nach dem Grundsatz der nachhaltigen Beschäftigungsfähigkeit ein inklusives Arbeitsumfeld zu schaffen, allen Mitarbeitern berufliche Qualifizierungs- und Mobilitätsperspektiven zu bieten und den erzielten Erfolg mit ihnen zu teilen.

Illustrationsbild

Respektieren der Menschenrechte

VINCI verpflichtet sich, Menschenrechtsverletzungen vorzubeugen und die Standards in Bezug auf Beschäftigungs- und Arbeitsbedingungen in den Ländern, in denen der Konzern tätig ist, zu verbessern. Die Konzernpolitik für die Prävention von Menschenrechtsrisiken ist im VINCI-Leitfaden für Menschenrechte dargestellt. Dort werden die identifizierten Problemstellungen sowie deren Konsequenzen für die Konzernunternehmen aufgezeigt; ein gemeinsamer Sockel von Leitlinien präzisiert die spezifischen Verhaltensregeln in Bezug auf 5 Kernproblematiken und 17 Einzelthemen.

Illustrationsbild

Partner der Einzugsgebiete

VINCI verpflichtet sich, zur wirtschaftlichen Gebietsentwicklung und zum sozialen Zusammenhalt der Gebiete beizutragen. Dabei spielen die Förderung der lokalen Beschäftigung, Programme zur beruflichen Eingliederung ausgrenzungsgefährdeter Menschen und die Unterstützung sozialer und wirtschaftlicher Initiativen eine zentrale Rolle.

Illustrationsbild

Bewertung durch Ratingagenturen

Vigeo 2019 Sektor Bauwirtschaft
"Best In Class"

ETHIBEL Sustainability index (ESI)
Excellence Europe

CDP Carbon
A-

CDP Water
B-

Illustrationsbild

Gewährleistung der Sicherheit

Den Beschäftigten optimale Sicherheit zu garantieren stellt für VINCI angesichts der Natur der Konzernaktivitäten ein absolut wesentliches Anliegen dar. Das Ziel „Null Unfälle“ ist und bleibt die Priorität des Konzerns. Dieses Ziel, das auch im VINCI-Manifest ausdrücklich bekundet wird, gilt für alle auf Baustellen oder in Betriebsstätten des Konzerns tätigen Personen, seien es eigene Mitarbeiter, Leiharbeitskräfte oder sonstiges Fremdpersonal.

Illustrationsbild

Respektieren Sie ethische Grundsätze

VINCI will durch einen gestärkten Bezugsrahmen dafür sorgen, dass alle Mitarbeiter effektiv zur erforderlichen Integrität und Transparenz beitragen.

Illustrationsbild

Publikationen

Extract from the VINCI annual report and workforce-related, environmental, social information and duty of vilance plan

Nur auf Englisch erhältlich

Letzte Aktualisierung: 30. 07. 2020