Aktienkurs 12.12.2017 16:53
86,780€ +0,38 %

Aktuelles

Vorarbeiten für künftigen S-Bahnhof am Flughafen Orly

1 Juni 2017 - Baustellen - Frankreich

Cardem Paris (Eurovia), Arge-Leitung, Eurovia Massy und Demathieu Bard realisieren im Auftrag des Flughafenbetreibers Aéroports de Paris Vorarbeiten für den Bau eines S-Bahnhofs am Flughafen Orly – ab 2024 Endstation der Grand Paris-Linien 14 und 18 und damit wichtiger Zugangspunkt zum öffentlichen Personennahverkehr des Großraums Paris mit Umsteigemöglichkeit zwischen der Linie 14 und 18, einer Verbindung zum Busbahnhof Orly West, zur Straßenbahn T7 und zum fahrerlosen Shuttle Orlyval.

Vorarbeiten für künftigen S-Bahnhof am Flughafen Orly
Vorarbeiten für künftigen S-Bahnhof am Flughafen Orly

Der Standort befindet sich gleich neben dem derzeit entstehenden (von VINCI Construction France errichteten) Verbindungsbau zwischen dem Süd- und dem Westterminal.

Zum Leistungsumfang gehören die bis zur Objektübergabe bestehen bleibende Baustelleneinrichtung für den Bau und die Bauüberwachung, die Abzweigung von Betriebsmedien-, Stromversorgungs- und Wasserleitungen, die Stark- und Schwachstromtechnik, der Abriss der Parkhaus P0-Erweiterung, das Abtragen von zwei Spannbetonbrücken (60 m lang) mit dem Kran sowie der Abbruch eines dritten Kunstbauwerks aus Stahlbeton. Der Eurovia-Arbeitsanteil ist bis Januar 2019 auszuführen.
Projektvolumen: 11,8 Mio. €.

Medienkontakte

strong>Paul-Alexis Bouquet
Tel: +33 1 47 16 35 00
media.relations@vinci.com