73,520€ -1,32 %   14.12.2018 17:35
Medien    >    Aktuelles    >    VINCI Immobilier unterzeichnet die Charta „1 Gebäude, 1 Kunstwerk“ (05. 01. 2016)

Aktuelles

VINCI Immobilier unterzeichnet die Charta „1 Gebäude, 1 Kunstwerk“

VINCI Immobilier unterzeichnet die Charta „1 Gebäude, 1 Kunstwerk“

5 Januar 2016 - Events - Frankreich

Das französische Kulturministerium hat im Dezember 2015 zur Förderung der Begegnung mit Kunst im Lebensumfeld das Programm „1 Gebäude, 1 Kunstwerk“ aufgelegt. VINCI Immobilier hat sich an der Seite zwölf weiterer bedeutender Branchenvertreter engagiert, bei jedem Neubau- und Altbausanierungsprojekt der Kunst einen besonderen Platz einzuräumen. Die Unterzeichner verpflichten sich, für jedes neue Immobilienprogramm ein Kunstwerk bei einem Künstler in Auftrag zu geben oder ein bestehendes Werk zu kaufen und dafür die Herstell- und Installationskosten zu übernehmen.
Bei etlichen Wohn- und Gewerbeimmobilien hat VINCI Immobilier Maßnahmen dieser Art bereits umgesetzt. Olivier de la Roussière, Geschäftsführer von VINCI Immobilier, meint dazu: „Die Teilnahme am Programm 1 Gebäude, 1 Kunstwerk im Bemühen, diese Maßnahmen systematisch vorzusehen, ist für uns ganz selbstverständlich und vollkommen im Einklang mit unserer Politik.“
Auf diese Weise werden jährlich rund tausend Werke geschaffen bzw. erworben und in ganz Frankreich zur Schau gestellt. Um diese Politik noch besser bekannt zu machen, sind für einige der Werke Auszeichnungen mit dem Großen Preis, einem Emerging Award und einem Publikumspreis geplant.

Medienkontakte

strong>Paul-Alexis Bouquet
Tel: +33 1 47 16 35 00
media.relations@vinci.com