Startseite - Mobile
85,320€ -1,91 %   03.12.2021 17:37
Startseite > Medien > Aktuelles    >    Kostenlose Telemedizin-Kabine auf einer Raststätte des VINCI Autoroutes-Autobahnnetzes (23. 04. 2020)

Aktuelles

Illustrationsbild

Kostenlose Telemedizin-Kabine auf einer Raststätte des VINCI Autoroutes-Autobahnnetzes

23 April 2020 - Alle mobilisiert! - Frankreich

Auf Anfrage des Verkehrsministeriums hat das französische Start-up Tessan erstmals eine Telemedizin-Kabine auf der A7-Raststätte Saint Rambert d'Albon eingerichtet.

Per Fußgängerbrücke ist sie in beiden Fahrtrichtungen zugänglich. Berufsfahrer und andere Autobahnnutzer können sich per Videokonferenz kostenlos an einen Arzt wenden. Die Kabine verfügt über 7 vom Arzt fernbedienbare medizinische Vorrichtungen, um die wichtigsten Covid-19-Symptome wie Fieber, Infektion der Atemwege oder extreme Müdigkeit diagnostizieren zu können. Um Sauberkeit und die Einhaltung von Hygienevorschriften zu gewährleisten, ist sie mit Desinfektionsmittel, Wegwerftüchern und Einwegmaterial ausgestattet und wird täglich mehrmals gereinigt und desinfiziert.

Zum Abonnieren von:
- VINCI-Mitteilungen

per E-Mail per RSS

- VINCI-News

per E-Mail per RSS

Medienkontakte

Stéphanie Malek
Tel: +33 1 47 16 35 00
media.relations@vinci.com