Logo VINCI
102,050€ +0,39 %   15.11.2019 17:37
Startseite > Medien > Aktuelles    >    D11-Autobahnabschnitts (16 km) zwischen Hradec Králové und Smiřice in Böhmen. (18. 09. 2019)

Aktuelles

Illustrationsbild

D11-Autobahnabschnitts (16 km) zwischen Hradec Králové und Smiřice in Böhmen.

18 September 2019 - Baustellen - Tschechische Republik

Die Straßen- und Autobahnbehörde der Tschechischen Republik hat die Arge aus Eurovia CS (Leitung), Metrostav und Swietelsky mit dem Bau des D11-Autobahnabschnitts (16 km) zwischen Hradec Králové und Smiřice in Böhmen betraut.

Er umfasst zwei Anschlussstellen und 20 Brücken. Ein Teil der D11 gehört zur grenzüberschreitenden Verbindung E67 zwischen Warschau und Prag, ein anderer zum internationalen RTE-T-Korridor Paris-Prag-Moskau, der West- mit Osteuropa verbindet. Das Projekt wird im Rahmen des Verkehrsprogramms 2014-2020 vom Europäischen Kohäsionsfonds kofinanziert, der hauptsächlich dazu dient, soziale und wirtschaftliche Unterschiede zwischen den Mitgliedstaaten auszugleichen und Nachhaltigkeit zu fördern. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant.

Zum Abonnieren von:
- VINCI-Mitteilungen

per E-Mail per RSS

- VINCI-News

per E-Mail per RSS

Medienkontakte

Paul-Alexis Bouquet
Tel: +33 1 47 16 35 00
media.relations@vinci.com