KERNDATEN 2018INNOVATION FÜR EINE NACHHALTIGE WELT

WER WIR SIND

VINCI ist ein führender Akteur des Konzessionsbereichs und der Bauwirtschaft, der in rund hundert Ländern präsent ist. Unsere Ambition ist es, unsere Rolle als privater Partner, der für die Allgemeinheit Nutzen schafft, in vollem Umfang wahrzunehmen und damit zum Entstehen einer nachhaltigeren Welt beizutragen.
MITARBEITER ENDE 2017
194428
MEHR ALS
3000
business units
 
270000
BAUSTELLEN PRO JAHR
PRÄSENT IN RUND
100 LÄNDERN
Unsere Ambition ist es, für unsere Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter, Partner und die gesamte Gesellschaft auf Dauer Mehrwert zu schaffen.
UMSATZ
2017

40.2 Mrd. €
ERGEBNIS DER GEWÖHNLICHEN GESCHÄFTSTÄTIGKEIT 2017
4607Mio. €
NETTOERGEBNIS,
KONZERNANTEIL
2017

2737Mio. €
AUFTRAGSBESTAND
ENDE 2017

29.3Mrd. €
BÖRSENWERT
ENDE 2017

50.3Mrd. €

WAS WIR MACHEN

KONZESSIONEN

Im Konzessionsbereich plant, finanziert, baut und betreibt VINCI Verkehrsinfrastrukturen und öffentliche Einrichtungen im Rahmen von ÖPP-Verträgen (öffentlich-private Partnerschaften).

 
UMSATZ
2017
6945Mio. €
ERGEBNIS DER GEWÖHNLICHEN GESCHÄFTSTÄTIGKEIT 2017
3251Mio. €
NETTOERGEBNIS, KONZERNANTEIL 2017
1689Mio. €
MITARBEITER ENDE 2017
14443
 

BAU- UND BAUDIENSTLEISTUNGEN

VINCI ist mit VINCI Energies in der Energie- und Informationstechnik, mit Eurovia im Straßen- und Schienenwegebau und mit VINCI Construction im Hoch- und Tiefbau tätig.

 
UMSATZ
2017
32830Mio. €
ERGEBNIS DER GEWÖHNLICHEN GESCHÄFTSTÄTIGKEIT 2017
1260 Mio. €
NETTOERGEBNIS, KONZERNANTEIL 2017
793Mio. €
MITARBEITER ENDE 2017
179026
 

WAS WIR MACHEN / KONZESSIONEN

VINCI Autoroutes

VINCI AUTOROUTES betreibt auf Konzessionsbasis ein umfangreiches Autobahnnetz in Frankreich, das 10 Regionen, 45 Departements, 14 Metropolregionen, mehr als 100 Städten mit über 10.000 Einwohnern und Tausenden von Landgemeinden eine gute Verkehrsanbindung bietet. Als Partner des Staates und der Gebietskörperschaften trägt VINCI Autoroutes zur Entwicklung einer inklusiven, vernetzten und sicheren Mobilität bei, die für den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt entscheidend ist.

4443 KM
Autobahn in Frankreich
Das Autobahnnetz von VINCI Autoroutes umfasst 4500 km Autobahn in den Westen und den Süden Frankreichs.
Die Einsatzteams von VINCI Autoroutes sind für den Winterdienst geschult und verfügen über rund 700 Streu- und Räumfahrzeuge.
ÜBER 2000000
KUNDEN TÄGLICH
UMSATZ 2017

5277 Mio. €

Nationaler Sicherheitstag für das Personal auf Straßen und Autobahnen. Oktober 2017.

Vernetztes Einsatzfahrzeug

VINCI Autoroutes testet im Rahmen der digitalen Innovationspolitik des Unternehmens dieses „vernetzte Einsatzfahrzeug“, das zur Verbesserung der Sicherheit der auf VINCI-Autobahnen tätigen StraßenwärterInnen mit neuen Ausrüstungskomponenten ausgestattet ist.
Fokus
Innovation

Völlig autonomes Passieren der Mautstelle.

Dank einer speziellen Kommunikationsverbindung zwischen Fahrzeug und Infrastruktur passierte am 12. Juli 2017 ein autonomes Fahrzeug der PSA-Gruppe ganz ohne Eingreifen des Fahrers die europaweit größte Autobahn-Mautstelle Saint-Arnoult-en-Yvelines (Autobahnnetz von VINCI Autoroutes).

WAS WIR MACHEN / KONZESSIONEN

VINCI Airports

VINCI AIRPORTS als erfahrener, global tätiger Spezialist im Airport-Management entwickelt, finanziert, baut und betreibt 35 Flughäfen und gehört weltweit zu den Top 5 der Branche.

35
FLUGHÄFEN
WELTWEIT
UMSATZ
2017

1409 Mio. €
 
157 MILLIONEN
FLUGGÄSTE IN 2017
Die angesichts der Tourismusentwicklung des Landes erfolgende Erweiterung und Modernisierung des Flughafens Faro sorgt für erhöhten Fluggastkomfort.
Im März 2017 wurde VINCI Airports die Konzession für den Flughafen von Salvador de Bahia in Brasilien erteilt. Seit dem 2. Januar 2017 ist VINCI Airports offiziell der Betreiber.
Die drei internationalen Flughäfen in Kambodscha überschritten 2017 mit insgesamt 8,8 Millionen Fluggästen in einem 12-Monats-Zeitraum (+25,1%) erstmals die 8-Millionen-Schwelle.
Fokus
Innovation

Digitale Innovation in Aktion

Zur Beschleunigung der Abfertigungsschritte für die Fluggäste werden auf bestimmten Flughäfen, wie z.B. Lissabon in Portugal, Selbstbedienungstechnologien eingeführt: Check-in-Automaten, Gepäckaufgabe-Automaten, „eGates“ für die automatische Grenzkontrolle.

WAS WIR MACHEN / KONZESSIONEN

VINCI Highways

VINCI HIGHWAYS finanziert, baut und bewirtschaftet zusammen mit lokalen Partnern über 3200 km Autobahnen, Brücken, Tunnel sowie städtische Mautspuren in 13 Ländern und ist auch Betreiber elektronischer Mautsysteme.

24 INFRASTRUKTURKONZESSIONEN
IN 13 LÄNDERN
In Deutschland betreibt VINCI Highways im Rahmen des A-Modell-Programms insgesamt 220 km Autobahn.
Fertigstellung und Inbetriebnahme bei zwei großen Autobahnprojekten in Griechenland: Athen–Korinth–Patras (201 km) und Maliakos–Kleidi (230 km).
In Peru wird der letzte Abschnitt (9 km) des Autobahnrings von Lima 2018 in Betrieb genommen werden.

WAS WIR MACHEN / KONZESSIONEN

VINCI Railways

VINCI RAILWAYS betreibt in Frankreich die Hochgeschwindigkeitsbahntrasse Sud Europe Atlantique (Betriebsstart 2017) sowie das Zugfunksystem GSM-Rail und die Schnellbahnlinie Rhônexpress in Lyon.

Die im Juli 2017 eröffnete Hochgeschwindigkeitsbahnlinie LGV SEA verkürzt die Fahrtzeit zwischen Paris und Bordeaux auf nur 2 Stunden.
In Zusammenarbeit mit dem Startup-Unternehmen Was Light brachte Rhônexpress im Dezember 2017 anlässlich des traditionsreichen Lyoner Lichterfests den ersten „leuchtenden Schnellbahnzug“ auf die Schiene.
Fokus
Innovation

EINE MASCHINE ZUR TÄGLICHEN STRECKENÜBERWACHUNG

Nach den in Frankreich geltenden Eisenbahnvorschriften muss auf HG-Strecken jeden Morgen zur Kontrolle eine Leerfahrt durchgeführt werden, um Störungen des kommerziellen Fahrbetriebs auszuschließen. MESEA hat für die HG-Strecke LGV SEA eine Draisine entwickelt, die dank der an Bord mitgeführten Messinstrumente neben der visuellen Kontrolle der Gleise auch eine Überprüfung der Signalanlagen an der Strecke ermöglicht.

WAS WIR MACHEN / KONZESSIONEN

VINCI Stadium

VINCI STADIUM betreibt in Frankreich die Stadien Stade de France in Saint-Denis/Paris, Matmut Atlantique in Bordeaux, Allianz Riviera in Nizza und MMArena in Le Mans, die alle vom VINCI-Konzern gebaut wurden. In Großbritannien bewirtschaftet VINCI Stadium das Queen Elizabeth Olympic Park-Stadion in London.

4 Stadien
IN FRANKREICH
 
1 Stadion
IN GROSSBRITANNIEN
5.3 MILLIONEN

ZUSCHAUER IN 2017*
* Ausgestellte Eintrittskarten
Fokus
Innovation

ERWEITERTE APPS

Die Betreibergesellschaft Stade de France führte im Sommer 2017 auf ihrer App einen Schnellimbiss-Service (click & eat) ein, der in 6 Monaten 20.000 Bestellungen registrierte. Allianz Riviera führte den gleichen Service zum Jahresende ein und bietet auf der Stadion-App auch die Möglichkeit, sich die herausragenden Spielszenen in Zeitlupe anzuschauen.

WAS WIR MACHEN / BAU- UND BAUDIENSTLEISTUNGEN

VINCI Energies

VINCI ENERGIES setzt in einer sich ständig verändernden Welt auf den beschleunigten Einsatz der neuen Technologien zur konkreten Umsetzung von zwei fundamentalen Trends: der digitalen Transformation und der Energiewende. Die regional verankerten und agilen Business Units von VINCI Energies machen Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken und Gebäude Tag für Tag zuverlässiger, sicherer und effizienter.

UMSATZ 2017

10759 Mio. €
Das größte Solarkraftwerk der Sahelzone unweit von Ouagadougou in Burkina Faso – 130.000 Module auf 60 ha Fläche – wurde als schlüsselfertiges Projekt von Omexom errichtet.
ERGEBNIS DER GEWÖHNLICHEN GESCHÄFTSTÄTIGKEIT 2017

615 Mio. €
NETTOERGEBNIS, KONZERNANTEIL 2017

361 Mio. €
Die Akquisitionen PrimeLine Utility Services in den Vereinigten Staaten (endgültiges Closing steht bevor) und Eitech in Schweden verdeutlichen die internationale Expansionsstrategie von VINCI Energies.
Axians hat in den Niederlanden zusammen mit Cisco und IBM einen mehrjährigen Vertrag für Planung, Errichtung und Betrieb einer vernetzten IoT-Plattform gewonnen, die Rotterdam zum intelligentesten Hafen der Welt machen wird.
Fokus
Innovation

Erweiterte Realität (AR) für technische Unterstützung in der Industrie

VINCI Energies hat einen AR-basierten Support-Service entwickelt. Die zeitgleich durch den vor Ort anwesenden und den übers Netz zugeschalteten Ingenieur erfolgende Diagnose ermöglicht es, Probleme rasch und effizient zu lösen.

WAS WIR MACHEN / BAU- UND BAUDIENSTLEISTUNGEN

EUROVIA

EUROVIA ist mit Planungs-, Bau- und Erhaltungsleistungen Partner der Kommunen und Regionen für Mobilitätslösungen im Verkehrs- und Kommunalbau. Mit einer gezielten Innovationspolitik trägt das Unternehmen insbesondere zur Verbesserung der Umweltbilanz des Straßenbaus in puncto Ressourcen- und Materialeinsatz wie auch zur Entwicklung neuer Funktionalitäten von Verkehrsinfrastrukturen bei – Beispiel Plusenergiestraße.

UMSATZ 2017

8112 Mio. €
Inbetriebnahme des ersten Abschnitts der Umgehungsautobahn von Regina/Kanada. Der „Regina Bypass“ soll die Verkehrssicherheit auf dem Trans-Canada Highway östlich der Stadt verbessern.
ERGEBNIS DER GEWÖHNLICHEN GESCHÄFTSTÄTIGKEIT 2017

301 Mio. €
NETTOERGEBNIS,
KONZERNANTEIL 2017

216 Mio. €
Einweihung des Brunnens auf dem Queen Victoria Square in Hull/Großbritannien.
Die Erneuerung der 2400 m langen Start- und Landebahn 4 (einschließlich Befeuerung) am Flughafen Paris-Orly dauerte sechs Wochen und mobilisierte bis zu 500 Personen.
Fokus
Innovation

NEUE FUNKTIONALITÄTEN ERFINDEN

Mit Power Road®, einer bahnbrechenden Neuentwicklung von Eurovia, erhält die Straße eine Zusatzfunktion: die Erzeugung von Wärme. Die Energie aus dem auf der Straße auftreffenden Sonnenlicht kann im Straßenkörper gespeichert und später über ein Wärmepumpensystem an umliegende Gebäude und Infrastrukturen abgegeben werden.

WAS WIR MACHEN / BAU- UND BAUDIENSTLEISTUNGEN

VINCI Construction

VINCI CONSTRUCTION befasst sich als weltweit tätiges Bauunternehmen mit der Planung und Errichtung von Gebäuden und Infrastrukturen, die den großen Herausforderungen unserer Gesellschaft – wie Klimaschutz, demografisches Wachstum und zunehmender Mobilitätsbedarf – Rechnung tragen.

UMSATZ 2017 

13960 Mio. €
Die LNG-Speicher 1 und 2 in Yamal im Norden Sibiriens.
Schlitzwandbau für die U-Bahnlinie 1 Bên Thành-Suôi Tiên in Ho-Chi-Minh-Stadt.
ERGEBNIS DER GEWÖHNLICHEN GESCHÄFTSTÄTIGKEIT 2017 

344 Mio. €
NETTOERGEBNIS,
KONZERNANTEIL 2017 

216 Mio. €
Die 12 km lange neue Küstenstraße (Nouvelle Route du Littoral) auf der Insel Réunion, bestehend aus einem Viadukt und mehreren parallel zur Küste verlaufenden Deichen, verbindet künftig die Stadt Saint-Denis mit ihrem Handelshafen.
Bau des Bürohochhauses „La Marseillaise“ in Marseille. Es ist Bestandteil des Stadterneuerungsprojekts Euroméditerranée, eines der größten Programme dieser Art in Europa.
Fokus
Innovation

INTELLIGENTE LÖSUNG ZUM ANHEBEN VON BRÜCKEN

ElevArch® ist ein völlig neuartiges Verfahren zum Anheben von Kunstbauten, das von Freyssinet entwickelt und patentiert wurde.

UNSERE STANDORTE / FLAGGSCHIFFPROJEKTE

VINCI will in allen Tätigkeitsbereichen die internationale Expansion des Konzerns auf aussichtsreichen Märkten beschleunigt vorantreiben. Durch diese strategische Ausrichtung soll der außerhalb Frankreichs erwirtschaftete Umsatzanteil bis in die 2020er Jahre auf über 50% steigen.
41%
AUSLANDSANTEIL AM UMSATZ 2017

FRANKREICH

Am 2. 7. 2017 wurde mit einem Monat Vorsprung gegenüber der ursprünglichen Planung die von VINCI nanzierte, gebaute und bewirtschaftete Hochge- schwindigkeitsbahnlinie LGV Sud Europe Atlantique (302 km) zwischen Tours und Bordeaux in Betrieb genommen. Die Fahrtzeit zwischen Paris und Bordeaux beträgt jetzt nur noch 2 Stunden.

DEUTSCHLAND

VINCI Highways erhielt den Zuschlag für die Autobahnkonzession A-Modell A7-2, einen 60 km langen A7-Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Bockenem und Göttingen. Es handelt sich um das vierte ÖPP-Projekt (öentlich-private Partnerschaft) in Deutschland für VINCI Highways, dessen Portfolio sich damit auf 220 km vergrößert.

WESTAFRIKA

VINCI Energies wurde mit dem Bau einer Hochspan- nungs-Verbundleitung zwischen vier westafrikanischen Staaten beauftragt. Es handelt sich um vier Baulose für insgesamt 1000 km 225-kV-Freileitungen durch Senegal, Guinea, Guinea-Bissau und Gambia.

VIETNAM

Mit dem Bau einer 10 km langen Wasserleitung zur Versorgung des Zentrums von Ho Chi Minh- Stadt, der Wirtschaftsmetropole des Landes, trägt VINCI Construction zu einer verbesserten Trinkwasserver- sorgung der Stadt bei.

BRASILIEN

Im März 2017 wurde VINCI Airports die Konzession (Laufzeit: 30 Jahre) für den Flughafen Deputado Luís Eduardo Magalhães in Salvador de Bahia erteilt.

USA/EUROPA

2017 war von einem außergewöhnlich starken externen Wachstum geprägt: VINCI Energies insbesondere übernahm während dieses Jahres PrimeLine Utility Services in den Vereinigten Staaten (endgültiges Closing steht bevor), Eitech in Schweden sowie Infratek in Skandinavien und Horlemann in Deutschland.

AUSTRALIEN

Durch den Zukauf der Firma Seymour Whyte (Tief- und Erdbau, Kunstbauten, Kanal- und Leitungsbau) stärkte VINCI Construction seine Präsenz in Ozeanien.

CHILE

Ende 2017 wurde die von ETF (Eurovia) gebaute neue Linie6 der U-Bahn von Santiago de Chile in Betrieb genommen. Die vollständig automatisierte Neubaustrecke (15km) mit 10 Stationen schließt sieben Vorstadtgemeinden von Santiago ans U-Bahnnetz an und verbessert damit die Alltagsmobilität für über eine Million Menschen.

MITARBEITER NACH
REGIONEN ENDE 2017

GESAMT
194428
MITARBEITER
Frankreich
96621
EEuropa (ohne Frankreich)
54867
Nord- und Südamerika
16496
Afrika
13654
Übrige Welt
12790

WAS UNS ANTREIBT

Die von uns realisierten Projekte dienen der Allgemeinheit. Deshalb verfolgen wir eine verantwortungsvolle und pragmatische Entwicklungspolitik. Angesichts knapper werdender Ressourcen haben wir den Anspruch, die ökologisch, sozial und gesellschaftlich leistungsfähigsten Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Richtschnur dieser Politik sind die Selbstverpflichtungen des VINCI-Manifests.

planen
und bauen!

im Einklang mit
den Ethikgrundsätzen!

für grünes
Wachstum !

fürbürgerschaftliches
Engagement !

für das Ziel
"Null Unfälle" !

für Vielfalt und
Chancengleichheit !
 

für nachhaltige
berufliche
Laufbahnen !

die Früchte unseres
wirtschaftlichen
Erfolgs ernten !

ETHIK-
UND VERHALTENSCHARTA

ZUSTIMMUNGSQUOTE DER MITARBEITER MIT PROKURA
KONZERNSTIFTUNG FONDATION D’ENTREPRISE VINCI POUR LA CITÉ
ANZAHL DER PATINNEN UND PATEN
TREIBHAUSGAS-
EMISSIONEN

UNSERE STRATEGIE FÜR DIE ZUKUNFT

Die Strategie von VINCI stützt sich auf die abgestimmte Entwicklung der beiden Konzernbereiche „Konzessionen“ und „Bau- und Baudienstleistungen, die sich hinsichtlich der betrieblichen Zyklen, der Kapitalintensität und des erforderlichen Know-hows hervorragend ergänzen. Durch ständige Erweiterung auf neue geografische Gebiete und Geschäftsfelder wird das Fundament dieses Modells Jahr für Jahr weiter verbreitert.
EIN LEISTUNGSFÄHIGES MODELL, DAS SICH STÄNDIG REGENERIERT
BESCHLEUNIGTE ENTWICKLUNG DES GESCHÄFTS IM BEREICH VERKEHRSINFRASTRUKTUREN (FLUGHÄFEN UND STRASSEN)
ERWEITERUNG UNSERER UNTERNEHMENSNETZWERKE IM AUSLAND
FORTSETZUNG UNSERER INNOVATIONSDYNAMIK